top of page

EN / DE

colours_FARBEN.png
metropa ist ein Kunst- und Friedensprojekt, das Europa als Ganzes auf mehreren Ebenen zeigt; es antizipiert die Idee eines gesamteuropäischen U-Bahn-Netzwerksystems, das alle seine Bürger- und Besucher*innen, Regionen und Metropolregionen miteinander verbindet – ohne die Grenzen innerhalb.

metropa repräsentiert eine europäische Zukunft, die alle ökologischen, ökonomischen, technischen und politischen Fragen beantwortet und in ein visuelles Verständnis dessen umgewandelt wird, was eines Tages die Bundesrepublik Europa sein könnte. ​ metropa ist die Schnittstelle all dieser Themen: Mobilität, Klimabewusstsein, europäische Integration und Migration. Seine klare und einfache Bildsprache wendet sich direkt an die Menschen wie der Netzwerkplan einer U-Bahn in jeder möglichen Stadt Europas. Es lässt die Menschen glauben, dass es bereits eine Wirklichkeit ist. Und je mehr Menschen es sehen, desto größer wird der Druck auf die Verantwortlichen – die EU, die Unternehmen, die Regierungschefs.

stimmen für metropa

Prof. Markus Friedrich
University of Stuttgart, Chair of Transport Planning and Traffic Engineering

„Für den Verkehr der Zukunft gibt es eine große Menge visionärer Lösungen. Viele dieser Lösungen helfen nicht wirklich. metropa nutzt bewährte Technik und verbindet so Europa – das ist visionär!“

 

deine stimme zu metropa

Kommentare (1)

Gast
29. Apr.

metropa ist eine großartige Vision für eine Demokratisierung wie Ökologisierung der gesamten Mobilität für ganz Europa und in meiner Hoffnung, dass es eines Tages "Die Vereinten Menschen von und in Europa in Umarmung" - the united people of europe in hug - geben wird.

Like!

Danke! Der nächste Newsletter kommt auch zu Dir!

©2023

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • LinkedIn

In cooperation / Sponsored by

can.jpg
geistwert_logo_p511.jpg
taz-futurzwei-mittel.jpg
tu_ivp_logo_kurz_rgb_rot.jpg
BFV_Logo_NZ_4c_transparent.png
klimaaktiv_Logo_partner.jpeg

animation made by Brandstaetter Foundation

bottom of page